viennatec viennatec webservices & veranstaltungstechnik gmbh




Webmail
Email:
Pass:

Zahlungsmöglichkeiten





Bookmark viennatec:
QR Code viennatec bookmark URL
 

< zurück

.eu Domains - Allgemeine Kurz-Information

.eu Domain
  • Die Non-Profit-Organisation EURid, mit Sitz in Brüssel, verwaltet .eu Domain Namen im Auftrag der europäischen Kommission. EURid ist der "Register" der Top Level Domain ".eu".
  • Eine .eu Domain kann bei EURid nicht direkt registriert werden, sondern nur bei einem akkreditierten Registrar, wie viennatec.
  • Bei der Registration sind die "general terms and conditions" der EURid zu akzeptieren, außerdem sind eine Reihe weiterer Formalitäten zu erfüllen (z.B.: gültige Emailadresse).
  • Eine .eu Domain wird für die Periode von einem Jahr registriert und wird automatisch, sofern nicht innerhalb von 30 Tagen vor Ablauf gekündigt, verlängert.
  • Der Domainname muss einzigartig sein und folgende technische Daten erfüllen:
    • mindestens 2 Buchstaben ("a" bis "z"; "0" bis "9"; "-" (Bindestrich).
    • höchstens 63 Zeichen.
    • darf nicht mit "-" (Bindestrich) beginnen oder enden.
    • darf nicht einen "-" (Bindestrich) an 3ter und 4ter Stelle aufweisen.
    • darf nicht aus 2-Buchstaben Landesabkürzungen besehen. (z.B.: Nicht erlaubt: at.eu, de.eu, ch.eu...)
  • Andere Bestimmungen:
    • Namen, die ausschließlich für eine Registrierung durch die Europäische Kommission oder die Regierung eines Mitgliedstaats reserviert sind von der Öffentlichkeit ausgeschlossen.
    • Bestimmte Geografische und/oder Geopolitische Namen sind gesperrt.
    • Namen, die für die Verwendung durch das .eu-Register reserviert sind:
      eurid.eu, registry.eu, nic.eu, dns.eu, internic.eu, whois.eu, das.eu, coc.eu, eurethix.eu, eurethics.eu, euthics.eu
    • weitere Ausnahmen werden noch festgelegt.
Wer kann eine .eu Domain registrieren?
  • Firmen mit Firmensitz und Hauptgeschäftsfeld innerhalb der Europäischen Union.
  • Organisationen gegründet innerhalb der Europäischen Union.
  • Natürliche Personen mit Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union.
Zeitablauf

Nach dem Start der .eu Domainen am 7. Dezember 2005 ist eine 4-monatige "Sunrise"-Periode vorgesehen. In dieser Periode können nur Domain Namen öffentlicher Körperschaften und Inhabern von Rechten an Namen und Marken zur Registrierung beantragt werden. (Diese Periode ist bereits abgelaufen!)

Grundsätzlich gilt: first-come-first-served.

Wird eine Domain innerhalb der "Sunrise"-Periode beantragt und ist diese die Erste, so wird die Dokumentation bezüglich der öffentliche Körperschaft oder Gültigkeit der Marke von einem "Validation Agent" überprüft. Sollte innerhalb von 40 Tagen eine positive Überprüfung der Dokumentation erfolgt sein, so wird die Domain registriert.

Die Registrationsgebühr ist vor Beantragung zu bezahlen; ist die Registrierung nicht erfolgreich, so ist eine teilweise Rückvergütung vereinbart. Zu den Preisen.

Sunrise Phase 1

Nur für:

  • registrierte, nationale und EU-Marken. (trade marks)
  • öffentlich-rechtlicher Körperschaften und Behörden, deren vollen Namen und deren Abkürzung.
  • öffentlich-rechtlicher Körperschaften die für die Regierung eines geografischen Gebiets zuständig sind, können auch den gebräuchlichen Namen dieses Gebietes registieren lassen.
    Hier können Sie nach Markennamen suchen (externer Link)

Sunrise Phase 2

Nur für:

  • Jene die in Phase 1 fallen.
  • weitere Rechte, die durch nationales Recht geschützt sind, wie:
    • Firmennamen (company names)
    • Geschäftsbezeichnungen (business identifiers)
    • nicht geschützte Marken (unregistered trade marks)
    • Handelsnamen (trade names)
    • Familiennamen (family names)
    • Künstlernamen

Allgemeine Registrierung (Landrush)

Sofort nach Abschluss der "Sunrise"-Periode wird die allgemeine Registrierung auf Basis first-come-first-served eröffnet.
Jeder, der die oben erwähnten geographischen Kriterien erfüllt, kann eine .eu Domain, die noch nicht vergeben ist, registrieren.

 

Kosten einer .eu Domain
  • Registrierung eines Domain Namens nach der Sunrise Periode (allgemeine Phase / Landrush) oder Verlängerung um ein Jahr.
    Preis: EUR 24,00 inkl. 20% MwSt. pro Domain Name (heute 12,00 EUR)
    Bei nicht erfolgreicher Registration werden 24,00 EUR inkl. 20% MwSt. refundiert!
  • Ein Sunrise Antrag kostet EUR 198,00 inkl. 20% MwSt. pro Domain-Name. Ein Sunrise Antrag war zwischen 7. Dezember 2005 und 6. April 2006 möglich. Sollte ein Domain-Name der innerhalb der Sunrise-Periode beantragt wurde nicht registriert werden, erhalten Sie 90,00 EUR inkl. 20% MwSt. retour.

 

Detailinformationen zu Sunrise Periode
Beantragung einer Domain von einem Inhaber einer registrierten Handelsmarke. (Sunrise Phase 1)
Bitte beachten Sie:
  • Der Domainname muss mit der registrierten nationalen Marke eines EU Mitgliedsstaates oder einer registrierten EU-Handelsmarke übereinstimmen. Hier können Sie nach Markennamen suchen (externer Link). Sehen Sie hierzu auch unsere Beispiele an.
  • Der Domaininhaber muss mit dem Markeninhaber rechtlich übereinstimmen.
  • Der Antragsteller muss den Nachweis über das Eigentum an der Handelsmarke innerhalb von 40 Tagen nach Antragsstellung erbringen.
  • Wenn die Handelmarke einen Zwischenraum (z.B.: Marke aus zwei Worten zusammengesetzt) so können Sie einen Domainnamen mit "-" (Bindestrich) statt Zwischenraum oder zusammengeschrieben beantragen.
  • Der Antrag wird nach dem Prinzip "first-come-first-served" gereiht und der "Sunrise"-Phase 1 zugeordnet.
Beantragung einer Domain von öffentlich-rechtliche Körperschaften (Sunrise Phase 1)
Bitte beachten Sie:
  • Der Domainname muss dem vollen Namen der öffentlichen Körperschaft entsprechen, oder die Abkürzung, durch welche die öffentliche Körperschaft allgemein bekannt ist oder wenn anwendbar, durch das Gebiet, welches durch die öffentliche Körperschaft vertreten wird.
  • Der Antragsteller muss den Nachweis über Rechte innerhalb von 40 Tagen nach Antragsstellung erbringen.
  • Der Antrag wird nach dem Prinzip "first-come-first-served" gereiht und der "Sunrise"-Phase 1 zugeordnet.
Beantragung einer Domain von einem Inhaber mit "anderen Rechten" (Sunrise Phase 2)
Bitte beachten Sie:
  • Der Domainname muss mit den "anderen Rechten" übereinstimmen soweit dieser durch nationales Recht des Mitgliedstaates geschützt ist.
  • Dies können Inhaber von nicht registrierten Handelsmarken, Firmennamen, Handelsnamen, Geschäftsbezeichnungen und Familiennamen sein.
  • Die Registrierung des Domainnamens auf Basis eines Rechts muss den kompletten Namen (genaue Übereinstimmung) entsprechen, so wie es in der Dokumentation zum Nachweis der Existenz eines solchen Rechtes steht.
  • Der Antragsteller muss den Nachweis über Rechte innerhalb von 40 Tagen nach Antragsstellung erbringen.
  • Der Antrag wird nach dem Prinzip "first-come-first-served" gereiht und der "Sunrise"-Phase 2 zugeordnet.
Beantragung einer Domain in der allgemeinen Registrations-Phase (Landrush)
Bitte beachten Sie:
  • Firmen mit Firmensitz und Hauptgeschäftsfeld innerhalb der Europäischen Union.
  • Organisationen gegründet innerhalb der Europäischen Union.
  • Natürliche Personen mit Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union.

.eu Domain registrieren


Ablauf der Registration eines .eu Domainnamens mit Rechten anhand eines Beispiels innerhalb der Sunrise Periode 1 bzw. 2

1.

Auswahl eines Domainnamens

Der Domainname muss einzigartig sein und folgende technische Daten erfüllen:

  • Der Domainname muss einzigartig sein und folgende technische Daten erfüllen:
    • mindestens 2 Buchstaben ("a" bis "z"; "0" bis "9"; "-" (Bindestrich).
    • höchstens 63 Zeichen.
    • darf nicht mit "-" (Bindestrich) beginnen oder enden.
    • darf nicht einen "-" (Bindestrich) an 3ter und 4ter Stelle aufweisen.
    • darf nicht aus 2-Buchstaben Landesabkürzungen besehen. (z.B.: Nicht erlaubt: at.eu, de.eu, ch.eu...)
  • Andere Bestimmungen:
    • Namen, die ausschließlich für eine Registrierung durch die Europäische Kommission oder die Regierung eines Mitgliedstaats reserviert sind von der Öffentlichkeit ausgeschlossen.
    • Bestimmte Geografische und/oder Geopolitische Namen sind gesperrt.
    • Namen, die für die Verwendung durch das .eu-Register reserviert sind:
      eurid.eu, registry.eu, nic.eu, dns.eu, internic.eu, whois.eu, das.eu, coc.eu, eurethix.eu, eurethics.eu, euthics.eu
    • weitere Ausnahmen werden noch festgelegt
  • Der Domainname muss mit der registrierten nationalen Marke eines EU Mitgliedsstaates oder einer registrierten EU-Handelsmarke übereinstimmen.
    Hier können Sie nach Markennamen suchen
    (externer Link)
  • Der Domaininhaber muss mit dem Markeninhaber rechtlich übereinstimmen.
  • Wort/Bildmarken müssen eindeutig lesbar sein, und eine Verwechslung der Buchstaben- und Wortreihenfolge ausgeschlossen.
  • Firmen mit Hauptsitz innerhalb der EU dürfen Markennamen unter der TLD .eu anmelden, auch dann, wenn die Rechte an einer Marke bei einer Tochtergesellschaft außerhalb der EU-Mitgliedsstaaten liegen. Hierfür wird es eine Formular "Licence Declaration for a Registered Trade Mark" geben.
  • Der Antragsteller muss den Nachweis über das Eigentum an der Handelsmarke innerhalb von 40 Tagen nach Antragsstellung bei PWC erbringen. (bei Sunrise 1 zwischen 7. Dezember und 15. Jänner)

Beispiele für die Sunrise Periode (Diese Periode ist abgelaufen!:

Meine Marke lautet "Mountainbikeronlineshop.eu". Welchen Domainnamen darf ich registrieren?

Erlaubt: "mountainbikeronlineshopeu.eu" und "mountainbikeronlineshop-eu.eu"
Nicht erlaubt: "mountainbikeronlineshop.eu"

Mein Firmenname oder geschützer Name lautet "Mountainbiker Online Shop GmbH". Welchen Domainnamen darf ich registrieren?

Erlaubt: "mountainbikeronlineshop.eu"
Nicht erlaubt: "mountainbiker.eu", "online.eu", "shop.eu", "onlineshop.eu"

Meine Marke lautet "Mountainbiker-Online-Shop". Welchen Domainnamen darf ich registrieren?

Erlaubt: "mountainbiker-online-shop.eu"
Nicht erlaubt: "mountainbikeronlineshop.eu", "mos.eu", "mountainbiker-online-shop-gmbh.eu"

Meine Marke lautet "CA". Welchen Domainnamen darf ich registrieren?

Nicht erlaubt: "ca.eu", da "ca" die zweistellige Landesabkürzung ist. (CA Canada)

Hier können Sie nach Markennamen suchen (externer Link)

2.

Klicken Sie auf .eu Domain vor/registrieren auf unserer Homepage.
  • Tragen Sie den gewünschten Domainnamen ein.
  • Füllen Sie alle notwenigen Kontaktdaten-Formularfelder aus.
  • Der Antrag wird nach dem Prinzip "first-come-first-served" gereiht und der jeweiligen "Sunrise"-Phase zugeordnet.

3.

Sunrise 1 beginnt am 7. Dezember 2005.
Viennatec sendet Ihren Antrag, sofern für Sunrise 1 eingeordnet, an EURid.

Bitte beachten Sie:

  • Der Antragsteller muss den Nachweis über Rechte innerhalb von 40 Tagen ab diesem Zeitpunkt bei PricewaterhouseCoopers (PWC), dem Validation Agent von EURid, erbringen.
  • Diese Dokumentation muß wie folgt sein:
    • Dokumente müssen mit einem Deckblatt bereitgestellt werden. Das Deckblatt (Formular) wird von EURid bei erfolgreicher Antragstellung direkt an Sie per Email gesendet, oder als Download zur Verfügung gestellt.
    • Dokumente müssen in einer Sprache der EU-Mitgliedstaaten sein.
    • Dokumente müssen das Papierformat A4 oder Letter aufweisen.
    • Dokumente dürfen nur einseitig bedruckt sein.
    • Dokumente dürfen NICHT gefaltet, gelocht, geheftet, geklammert oder in irgendeiner Form gebunden sein.
    • Nur das erste Exemplar, welches PWC erhält, wird bearbeitet.

4.

EURid benachrichtigt Sie über den Erfolg oder die Ablehnung des Registrationsantrages via E-Mail.

.eu Domain registrieren


 

Whois Suche | Downloads | AGB | Kontakt