viennatec viennatec webservices & veranstaltungstechnik gmbh



Webmail:


Bookmark viennatec:
QR Code viennatec bookmark URL
  Untitled Document

< zurück

FAQ:

Aktivierung der SMTP Auth-Funktion und Änderung des Postausgangsserver (SMTP) Ports von Port 25 auf Port 587

Vorwort:
Die Änderung auf Port 587 ist nur dann notwendig, wenn Sie über den Standard Port 25 nicht oder nur bedingt senden können und wenn SSL nicht aktiviert ist. Immer mehr Provider sperren den Standardport um Spam zu minimieren. Im Ausland ist diese Vorgehensweise (uns bekannt in Amerika, England, Frankreich und Italien) bereits üblich.
Die Aktivierung der SMTP Authentifizierung ist immer notwendig! Outlook erfordert manchmal zusätzlich, dass der Bentuzername und Passwort explizit angegeben wird wenn die Option "Gleiche Einstellungen wie Posteingangsserver verwenden" nicht funktioniert.

Ihr Benutzername ist immer die gesamte E-Mailadresse.
Das Passwort ist der E-Mailadresse zugeordnet. Es ist das Selbe wie Sie auch bei Webmail verwenden.
Der Mailserver lautet: mail.viennacix.com und für SSL mit Zertifikat mail.viennacix.com

Alternativ kann auch der Postausgangsserver Ihres Onlineproviders verwendet werden, sofern möglich. Meist ist hier keine Authentifizierung notwendig, da Sie Ihrem Onlineprovider bekannt sind.

  1. Öffnen Sie Outlook Express
  2. Klicken Sie auf "Extras" in der Menüzeile und dann auf "Konten..."
  3. Wählen Sie das Konto aus der Liste und klicken auf den "Eigenschaften", "Bearbeiten..." bzw "Ändern..." Knopf.
  4. Jetzt erscheint ein neues Fenster mit mehreren Reitern: "Allgemein, Server, Verbindung, Sicherheit, Erweitert.."
    wählen Sie den Reiter "Server" durch einen Klick an.
  5. Sie sehen nun den Posteingangsserver (POP3) "mail.viennacix.com" und Postausgangsserver (SMTP) "mail.viennacix.com"
    Als letzen Punkt "Postausgangsserver" in diesem Fenster ist eine Check-Box für "Server erfordert Authentifizierung".
  6. Aktivieren Sie die Checkbox "Server erfordert Authentifizierung".
  7. Wählen Sie nun den Reiter "Erweitert" im selben Fenster.
  8. Ändern Sie den Postausgang (SMTP) von "25" auf "587".
  9. Klicken Sie anschließend auf "OK" um dieses Fenster zu schließen und nochmals auf "schließen" um das dahinterliegende Fenster zu schließen.
  10. Ihre Einstellungen müßten nun korrekt sein.

  1. Öffnen Sie Outlook
  2. Klicken Sie auf "Extras" in der Menüzeile und dann auf "Konten..."
  3. Wählen Sie existierendes Konto bearbeiten und klicken auf "weiter..."
  4. Wählen Sie das Konto aus der Liste und klicken auf den "Eigenschaften", "Bearbeiten..." bzw "Ändern..." Knopf.
  5. Sie sehen nun den Posteingangsserver (POP3) "mail.viennacix.com" und Postausgangsserver (SMTP) "mail.viennacix.com"
    darunter ist ein Knopf für "Erweiterte Einstellungen"
  6. Klicken Sie auf "Erweiterte Einstellungen"
  7. Jetzt erscheint ein neues Fenster mit mehreren Reitern: "Allgemein, Ausgangsserver (SMTP), Verbindung, Erweitert"
    wählen Sie den Reiter "Ausgangsserver (SMTP) " durch einen Klick an.
  8. Aktivieren Sie die Checkbox "Mein Server erfordert Authentifizierung".
  9. Wählen Sie nun den Reiter "Erweitert" im selben Fenster.
  10. Ändern Sie den Postausgang (SMTP) von "25" auf "587".
  11. Klicken Sie anschließend auf "OK" um dieses Fenster zu schließen und auf "weiter..." um das dahinterliegende Fenster zu schließen und auf "Fertigstellen".
  12. Ihre Einstellungen müßten nun korrekt sein.

  1. Öffnen Sie Mozilla Thunderbird
  2. Klicken Sie auf "Extras" in der Menüzeile und dann auf "Konten-Einstellungen"
  3. Ein neues Fenster öffnet sich mit einer Liste von Einstellungen.
    Wählen Sie ganz unten den Punkt "Postausgangsserver-SMTP".
  4. Rechts im Fenster werden nun neue Optionen angezeigt.
  5. Wählen Sie das Konto aus der Liste und klicken auf "Bearbeiten..."
  6. Ändern Sie den Port von "25" auf "587"
  7. Bei "Sicherheit und Authentifizierung" markieren Sie das Kästchen "Benutzername und Passwort verwenden".
  8. Klicken Sie anschließend auf "OK" und nochmals auf "OK" um das dahinterliegende Fenster zu schließen.
  9. Ihre Einstellungen müßten nun korrekt sein.

"Microsoft" , "Outlook" und "Outlook Express" sind geschützte Marken und werden hier zur Beschreibung deren Produkte verwendet.

 

 

Whois Suche | Downloads | AGB | Kontakt